INFRASTRUKTUR

Die Sicherheit der Battea-Infrastruktur mit Informationen über Kundendaten ist von größster Wichtigkeit

INFRASTRUKTUR

DIE SICHERUNG DER HANDELSDATEN UNSERER KUNDEN IST VON GRÖSSTER WICHTIGKEIT

Batteas hochentwickelte Infrastruktur, Systemarchitektur, Prozesse, Richtlinien und Überwachung der Datensicherheit sind speziell auf den Schutz von Kundeninformationen ausgerichtet. Dementsprechend wurde unsere Technologie mit einer Reihe von Datensicherheits- und Technologieinitiativen ausgestattet, um Kundendaten zu schützen, die Verarbeitungseffizienz zu maximieren und sich auf potenzielle Katastrophen vorzubereiten.

Die Plattform des Unternehmens besteht aus den neuesten Unternehmensservern von Dell mit Windows 2008 R2, Windows 2012 (R2) und Red Hat Enterprise Linux. Die Speicher- / Netzwerkinfrastruktur umfasst EMC-Speicherarrays und Cisco-Switches. Die Datenbankinfrastruktur basiert auf Oracle 12c Enterprise Edition.

DATENZENTREN

In den letzten Jahren hat Battea erhebliche Investitionen in die Modernisierung unserer Rechenzentrumsinfrastruktur getätigt und unterhält derzeit zwei Rechenzentrumsstandorte in Texas und Connecticut. Durch diese Infrastrukturkonfiguration verfügt Battea über eine beträchtliche Rechenleistung, die für die Verarbeitung der immensen Datenmengen, die in unserem Busniess anfallen, erforderlich ist, verbunden mit einem extrem hohen Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Jedes Rechenzentrum verfügt über modernste Hardware und Software sowie mehrere Sicherheitsebenen, einschließlich einer starken Perimeter-Netzwerkverteidigung.

Das Netzwerk ist außerdem durch redundante Firewalls und Switches, branchenführende Authentifizierung für den Zugriff, Intrusion Detection Systeme und Software zur Protokollkonsolidierung und -analyse (SIEM) geschützt.

Alle Datenzentren sind biometrisch sicher und werden rund um die Uhr durch Videoüberwachung und Sicherheitsbeamten überwacht. Die Rechenzentren verfügen über eine redundante, diversitär geführte Stromversorgung mit Notstromversorgung und Dieselgeneratoren, um die Stromkontinuität bei einem Stromausfall zu gewährleisten.

TECHNISCHE KURZINFOS ZU BATTEA

DATENVERARBEITUNGS-INFRASTRUKTUR

  • Oracle 12c Enterprise Edition-Datenbank
  • Cisco-Netzwerke, Dell Enterprise Server, EMC SAN-Speichersysteme

HOCHVERFÜGBARKEIT UND NOTFALL-WIEDERHERSTELLUNG

  • HA Redundante Server- und SAN-Architektur
  • Zwei geografisch unterschiedliche Datenzentren

DATENSICHERHEIT

  • Firewalls der nächsten Generation
  • Eindringungserkennungs-System
  • RSA SecurID Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Benutzerzugriffe
  • Periodische Netzwerk-Penetrationstests
  • Überwachung von Konfiguration und Dateiintegrität über Änderungskontrollsoftware in der gesamten Umgebung
  • Mehrstufige System- / Datenbankprüfung
  • Sichere Verfahren zur Handhabung und Vernichtung von Medien für alle Kundendaten
  • SecureWorks 24 x 7 Sicherheitsüberwachung
  • Sichere Gerätegehäuse
  • 24x7 Sicherheitspersonal vor Ort, Zugang zu biometrischen und Sicherheitskarten, vollständige Überwachung mit CCTV-Kameras usw.